Ottilios Kochstudio
Hot ein Rezept vön mir nicht gekloppt, nicht verzogen, Öttiliö frogen.
ottilios küche
Das ist Ottilio, der gugelländische Koch. Er stammt aus Korsika und bildet sich auf seine französischen Vorfahren viel ein. Er spricht aber einen sehr merkwürdigen Dialekt. Nämlich kein a und kein o ( a=o und o=ö). Deshalb sind seine Rezepte oft eine rätselhafte Mutprobe.
Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Rezepte im Januar 2020





 
 Eierlikör - Torte

"Was ist denn mit dir los? Schon so fleissig, und alles parat gemacht?" Als ich heute in die Küche komme, bin ich sehr verwundert, dass Lori keine Lehrlinge um sich rum wuseln hat sondern wie eine Eins neben einer Flasche Eierlikör steht. "Eierlikörtorte? Na schön, hast du ein Rezept?" Natürlich hat sie kein Rezept, aber eine Idee. Wir stürzen uns also mit Feuereifer in die Tortenherstellung.

ayer1
ayer2
ayer3
ayer4

Für das Bisquit benötigen wir 6 Eier, 150 Gramm Zucker, Vanille, 100 Gramm Mehl, 100 Gramm Stärkemehl und  Backpulver. Lori hat vor, den Kuchen dann zweimal durchzuschneiden, was aber schwierig ist, wie ich aus Erfahrung weiss.  Wir nehmen deshalb eine etwas kleinere Tortenform, 26 cm Durchmesser, das sollte gehen.

ayer5
ayer6
ayer7
ayer8

Der Eierlikör steht die ganze Zeit geduldig im Hintergrund. Wir haben ihn dann etwas umgedreht, damit wir nicht ungewollt Werbung für das Zeug machen. Schliesslich haben wir ja schon unseren eigenen Eierlikör gemacht, sogar mit eigenen Eiern, seufz. Das Eiweiss wird geschlagen, das Mehl drübergesiebt und mit der Eierzuckermasse verrührt. Als ich den Backofen vorgeheizt habe, ist mir aufgefallen, dass da ein leerer Blumentopf herumsteht.

ayer9
ayer10
ayer11
ayer12

"Seit wann arbeitest du noch für Grünling?" habe ich gefragt, aber sie hat nur gelacht und erzählt, sie hätten am Sonntag eine Blumentopfbrot-Party gemacht. Diese Tanten!  Jetzt ist unser Bisquit gebacken und wir kommen zur Füllung. Loredana weicht schon mal etwas Gelatine ein, das ist von Nutzen, wenn man mit Schlagsahne arbeitet. Ich habe dann vorsichtshalber mal geguckt, ob der Eierlikör wirklich Eierlikör ist.

ayer13
ayer14
ayer15
ayer16

Jetzt wird ziemlich viel Schlagsahne (6 dl) benötigt und mit Puderzucker und dem Eierlikör vermischt. Wir haben dann aber schnell gemerkt, dass es noch zu wenig eindeutig schmeckt und so hat Lori nach jeder Lage Kuchen und Schlagsahne noch zusätzlich ein paar Flaschendeckel Eierlikör darübergekippt.

ayer17
ayer18
ayer19
ayer20

Der oberste Stock der Torte sollte nun noch etwas dekoriert werden. Zuvor aber haben wir das ganze Werk ein paar Stündchen in die Kühle gegeben und uns einen Schlachtplan für die Deko zurechtgelegt. Das ganze Werk erinnert mich an eine sizilianische Eis-Sorte, deshalb schlage ich vor, noch etwas klein gehackte kandierte Früchte zu verwenden, die können wir vor den nächsten Weihnachten so wie so nirgends mehr unterbringen.

ayer21
ayer22
ayer23
ayer24

Und so ist es nach etlichem Geklecker eine Eierlikör-Torte geworden, die ihrem Namen Ehre macht. Ha ha. Schöne Grüsse und viel Spass in der Küche wünschen Otti und Lori.


 
 Langos -  Gebackene Mäuse  -  Nonnenfürzchen

Die Langos haben wir im Wiener Prater zum ersten Mal gefuttert und wollten es unbedingt nachkochen. Damals gab es aber noch kein Internet und wir haben alles mögliche probiert. Im Piemont ist das selbe Gebäck unter dem Namen Lügen serviert worden und wir haben entdeckt, dass es einfach frittierter Pizzateig ist. Mit einer Knofisosse oder einem Dip, schmeckt es super und ist schnell gemacht, wenn man die Ruhezeit vom Teig berücksichtigt.

bar1
bar2
bar3
bar4

Die kleine Rotnase, die uns heute im Kochstudio besucht, bekommt also den Namen Langosch. "Oder möchtest du lieber "gebackene Mäuse" heissen?" Den süssen Hefeteig nimmt Lori  zuerst mit ihm in Angriff. Er soll schätzen, wie viel 40 Gramm Butter sind und die mal abschneiden. Die Tante zeigt ihm dann, wie es geht. Dann rühren sie die verschiedenen Zutaten in den Teig und dieser wird geknetet bis er schön geschmeidig ist.

bar5
bar6
bar7
bar8

Weil der Teig ein bis zwei Stunden ruhen soll, denkt sich der kleine Langosch, er kann jetzt Radfahren gehen, aber ich sage, nichts da, jetzt kommt ja erst der Langos-Teig. Er guckt anfangs interessiert zu, aber dann macht er Schabernack und wir lassen ihn wohl oder übel radeln gehen.  Dieser Teig soll ebenfalls "gehen" und zwar an einer warmen Ecke um das Doppelte.

bar9
bar10
bar11
bar12

Als drittes machen wir Nonnenfürzchen. Für diese stellen wir einen Brandteig her, der ist noch schneller gemacht und darf etwas weniger fest sein. Er wird dann nur mit zwei Löffeln in kleinen Portionen abgestochen und ins heisse Fett gegeben. Ich habe zwar etwas gestutzt, dass so viele Eier hineinkommen,  ich habe noch nie eine so grosse Menge von dem Teig gemacht.

bar13
bar14
bar15
bar16

Die Lori geht Erba cipollina holen, was wir für unseren salzigen Dip benötigen. Langosch ist offenbar mit dem Rad darin unterwegs gewesen, oder aber er hat damit die Wiese gemäht. Als ich ihn anweise, den Besen zu schwingen und etwas die Küche zu säubern, nimmt er den Schwingbesen. Kluges Kerlchen eben. Er darf dann die Joghurt-Sossen probieren, eine salzige für die Langos und eine süsse für die gebackenen Mäuse und die Nonnenfürzchen.

bar17
bar18
bar19
bar20

Aber jetzt geht es um die Langos. Man könnte sie ganz dünn walken und tellergross machen, aber wir haben uns für kleinere Portionen entschieden. Der Rest vom Teig wird in Tiefkühlbeutel verpackt und im Kühlschrank bis morgen gelagert. Langosch hat ein paar gleich warm verputzt und konnte nachher fast nicht mehr stehen, so satt war er. Lori hat vergessen, dass noch Rum in die Mäuse kommt und schmuggelt im Nachhinein noch ein paar Tropfen in den Teig.

bar21
bar22
bar23
bar24

Der Brandteig für die Nonnenfürzchen musste ebenfalls ein Weilchen ruhen, und jetzt kommt er aber wie alles andere in unsere grosse Frittierpfanne und schwuppdiwupp sind ebenfalls die Nonnenfürzchen fertig und können abtropfen. Dann geizen wir nicht mit Puderzucker und servieren unsere frittierten Köstlichkeiten, egal, welche Tageszeit gerade ist.

bar25
bar26
bar27
bar28

Wir wünschen allen viel Spass in der Küche und natürlich beim Schlemmen.

Ottilio, Loredana und Langosch

 
 Chicken Curry

Mein Kochtopf ist wieder da. Zu seinen Ehren wollen wir darin unsere echt gugelländische Currysosse zubereiten. Lori kann schon mal die Zwiebeln kleinschneiden. Wir benötigen mindestens drei und eine Menge weiterer Zutaten. Ich mariniere erstmal das Hühnchenfleisch mit Sojasosse. Dann kommt der wichtige Griff nach der Currydose. Ich bin sehr heikel mit Currymischungen, am liebsten würde ich sie selber machen, aber gewisse Zutaten sind hier schwer zu bekommen. Drei grosse Esslöffel dürften für den Anfang reichen.

curry1
curry2
curry3
curry4

Die gehackten Zwiebeln werden zusammen mit der Butter und dem Currypulver durchgeröstet. Dann löschen wir mit reichlich Brühe ab, wir wollen ja viel Sosse machen! Loredana hat Rosinen gewaschen und ich den Ingwer geschnitten. Das alles kommt fortwährend in die Sosse hinein, die inzwischen am Herd vor sich hinköchelt. Dann haben wir noch Äpfel genommen und klein geschnitten. Die Paprika kommt nur wegen der Farbe dazu, man muss gucken, dass sie geschmacklich nicht dominiert.

curry5
curry6
curry7
curry8

Wir giessen immer wieder mit zusätzlich Brühe oder Wein (!) nach, es kommen noch mehr Äpfel und Ananasstücke hinzu. Das Beste am Sosse kochen, ist ja das Probieren. Wir haben immer kleine Meinungsverschiedenheiten. Ich finde es zu wenig scharf, Lori hat andere geschmackliche Einwände, wie etwa zu wenig "indisch".

curry9
curry10
curry11
curry12

Wir haben dann noch etwas Kurkuma, einen Sternanis, einen Peperoncino und etwas Pfeffer dazugerührt, aber eigentlich bekommt die Sosse das richtige Aroma durch die Kochzeit. Als es mir genügend scharf ist und Lori genügend indisch, wenden wir uns dem Reis und dem Fleisch zu. Meine hinterlistige Tante hat dann den Peperoncino und den Sternanis heimlich entfernt. Das marinierte Hühnchenfleisch wenden wir nach gugelländischer Art wieder zuerst im Mehl.

curry13
curry14
curry15
curry16

Dann wird es in kleinen Portionen gebraten. Wir mischen es nicht unter die Sosse, weil es immer irgendwelche Tiere gibt, die es nicht mögen, wenn es zusammen mit anderem im Topf schwimmt. Zum Schluss, die Sosse muss immerhin so scharf sein, dass sie sich noch über die Sahne freut, kippt die Lori eben noch den Rahm dazu und unser Chicken Curry ist fertig.

curry17
curry18
curry19
curry20

Ein gutes Rezept für Wintertage, lecker, gesund und dekorativ. Wir wünschen allen viel Spass in der Küche.

Ottilio und Loredana

 
 Schupfnudeln mit brauner Butter - Überbackene Zucchini

Die Zucchini haben sogar Weihnachten unbeschadet überstanden, aber nun sind sie fällig. Loredana wird sie füllen und mit Käse überbacken. Ich meinerseits habe vor, Schupfnudeln zu machen, die man dann in verschiedener Weise weiterverbraten kann. In Österreich isst man sie sogar gerne süss mit Puderzucker und Mohn bestreut. Bei uns dienen sie heute als Beilage.

schupf1
schupf2
schupf3
schupf4

Loredana hat ihre eigene Weise, Zucchini zu füllen. Sie teilt sie nicht der Länge nach in zwei Hälften, sondern schneidet nur einen dünnen Deckel ab, damit mehr Füllung hineingeht. Diese hat sie bereits vorgekocht und abgekühlt. Ich habe kurz davon probiert und geraten, sie soll nochmals so richtig nachwürzen. Aber dazu muss gesagt werden, dass alles im kalten Zustand weniger würzig schmeckt. Ich weiss nicht, ob sie meinen Rat befolgt hat, es kommt ja noch Mozzarellakäse und Parmesan drüber.

schupf5
schupf6
schupf7
schupf8

Während die Zucchini überbacken werden, kommen wir zu unseren Kartoffeln. Die werden, nachdem sie gekocht sind, zuerst geschält.  Ich habe mich wieder an keine exakte Massangabe gehalten, dann aber doch ungefähr bei einem Kilo Kartoffeln etwa 150 Gramm Mehl, zwei Esslöffel Stärkemehl, etwas Salz und ein Ei dazugegeben.

schupf9
schupf10
schupf11
schupf12

Die geschälten Kartoffeln müsste man durch die Kartoffelpresse drücken, aber dazu war Lori zu bequem und hat einfach mit dem Kartoffelstampfer gewütet.  Dafür hatten wir dann Mühe im fertigen Teig noch einige Restklümpchen zu zerquetschen. Der Teig hat eigentlich im Anhieb gehalten, aber ich fand, man könnte sicherheitshalber doch noch etwas Griess beifügen. Kommt eigentlich immer in den Kartoffelteig.

schupf13
schupf14
schupf15
schupf16

Während Lori den Teig knetet, fange ich an, meine Butter zu bräunen. Ich habe extra noch im Internet geguckt, wie andere Köche ihre Butter verkokeln, und ich muss sagen, meine ist fast schöner geworden. Man lässt sie einfach so lange leise vor sich hinköcheln, bis es nicht mehr sprutzelt, dann giesst man sie durch ein mit Küchenpapier bedecktes Sieb und fertig.

schupf17
schupf18
schupf19
schupf20

Den Schupfnudelteig formt man dann zu spargeldicken Rollen, weil wir ja keine Finger haben, und dann in kleine Stücke. Diese wiederum nudelt man so lange herum, bis sie wie Schupfnudeln anmuten. Dann werden sie ins kochendes Salzwasser geworfen und diesem wieder entnommen, sobald sie hochkommen. Anrichten und mit der gebräunten Butter begiessen. Eine gute Beilage, wenn man mal was anderes haben möchte als Reis, Pasta, etcetera.

schupf21
schupf22
schupf23
schupf24

Viel Spass in der Küche wünschen Ottilio und Loredana


 

Glutenfreie Pizza

Wir konnten uns das gar nicht vorstellen, dass jemand ohne Mehl leben kann oder muss. Seit ich in der Küche stehe, ist mein Mehlsack immer wie eine Eins neben mir gestanden und hat mir geholfen, wenn wieder mal Matthäi am letzten war. Zum Glück hat unser Besuch sein glutenfreies Pulver selber mitgebracht, so dass Lori und ich wiedermal ein kleines kücheninternes Wettkämpfchen starten können. Felix bringt uns sein Team zur Verstärkung. Wir teilen uns die Kleinen, Lori nimmt Brown, Leone und Javi, mir stehen Timoty, Picchi und Fufi zur Seite.

zipp1
zipp2
zipp3
zipp4

Dann teilen wir uns eben das Mehl. Lori bleibt bei unserem, ich mache das Experiment mit dem glutenfreien Sack, der mir im ersten Moment wie Kartoffelmehl vorkommt. Später mache ich noch einen Vergleich mit Scheibenkleister, aber schliesslich zählt ja nur das Resultat und am Ende die Gesundheit.  Natürlich ist so eine Teigzubereitung mit kleinen Helfern viel aufwendiger, als ohne, aber was solls. Geduldig erklären wir ihnen den Unterschied zwischen Zucker und Salz.

zipp5
zipp6
zipp7
zipp8

"Das ist Olivenöl, Timoty, davon kommen zwei grosse Esslöffel in den Teig, egal, was wir für ein Mehl nehmen." Die Flüssigkeitsmenge von einer Tasse warmem Wasser variert je nach Wetter und Mehlbeschaffenheit. Wir benötigen heute etwas mehr. Dass mein Teig leicht klebt ist ebenfalls nicht verwunderlich, ich sage immer, je mehr Feuchtigkeit in den Teig kommt, desto luftiger ist er am Ende.

zipp9
zipp10
zipp11
zipp12

Loredana hat ihren Teig ebenfalls ratzfatz gemacht und macht nun anstelle den Salat, irgendwelche Ringelreihenspiele mit den Kleinen. "Die sollen helfen lernen, nicht Blödsinn machen!" Meine Truppe stelle ich dann an, um die Paprikaschoten zu würfeln.

zipp13
zipp14
zipp15
zipp18

Während Lori noch mit dem Radicchio kämpft und ihren Leuten zeigt, wie man eine Büchse öffnet, sind unsere Teigs bereits in der Gehphase und haben sich voluminös vervielfacht. Das Ketchup, welches man in jedem Bild sieht, ist ein Versehen. Es wurde tagszuvor für die Hamburger benötigt und vergessen, weil der Kühlschrank über die Festtage randvoll ist und nichts mehr einen Platz hat.

zipp17
zipp18
zipp19
zipp20

Dann machen wir mit unseren je 500g Mehl, 1 Paket Trockenhefe, 2 Teelöffel Salz und 2 Teelöffel Zucker, 2 Esslöffel Olivenöl und einer Tasse Wasser unsere Pizzaböden. Darüber kommen Tomaten, Peperoni, Schinken, Mozzarellakäse, Origano, Salz, Pfeffer und ein "Filo" Olivenöl. In den Ofen damit, und das etwa 8 mal bis der ganze Teig weg ist und jeder seine Pizza hat.

zipp21
zipp22
zipp23
zipp24

Im Sommer machen wir die Pizza ab und zu im Backhäuschen, dort geht es dann noch schneller, ist für unsereins aber natürlich viel gefährlicher, hi hi.

Wir haben über die ganzen Festtage viele Stunden in der Küche verbracht und sind über schnelle, einfache Rezepte, wie eben zum Beispiel Pizza begeistert. Und unser Besuch hat sich gefreut, dass wir ihn eine glutenfreie Variante zur Verfügung gestellt haben. 

zipp25
zipp26
zipp27
zipp28

Und nun wünschen wir allen einen guten Start ins Neue Jahr. Prosit 2020!



Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)