Ottilios Kochstudio
Hot ein Rezept vön mir nicht gekloppt, nicht verzogen, Öttiliö frogen.
ottilios küche
Das ist Ottilio, der gugelländische Koch. Er stammt aus Korsika und bildet sich auf seine französischen Vorfahren viel ein. Er spricht aber einen sehr merkwürdigen Dialekt. Nämlich kein a und kein o ( a=o und o=ö). Deshalb sind seine Rezepte oft eine rätselhafte Mutprobe.
Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Rezepte im Februar 2020





 
 Räbe-Salat - Gschwellti 

Ich bin ja für manchen Spass zu haben, aber diesmal bin ich wirklich empört. "Was ist denn mit meiner Küche passiert? Bin ich im falschen Film?" Als Loredana einmarschiert, erklärt sie mir, dass man kurzfristig eine Teufelshöhle benötigt hat, in der man mit Scheinwerfern arbeiten kann, weil es in einer richtigen Höhle einfach zu dunkel ist um zu fotografieren. Was also lag näher als unser Kochstudio etwas umzumodeln.

raebe1
raebe2
raebe3
raebe4

"Und hier sollen wir kochen, und was denn, ich sehe nur ein paar mickrige "Räben", ich hatte Kohlrabi bestellt." Lori erzählt mir, dass sie den ganzen Markt und jedes Geschäft abgesucht hat, aber nirgends Kohlrabi gefunden hätte. "Meinst du denn, die sind geniessbar?" Also ich habe sie noch nie gekocht. Aber wir können ja versuchen, einen Salat damit zu machen.  Also entscheiden wir uns, die Räben nicht zu schnitzen, sondern zu schälen, denn wir wollen sie ja essen.

raebe5
bild
raebe7
raebe8

Die Kinder in der Schweiz machen damit im Herbst die Räben-Liechtli, das ist eine grosse Tradition, dann könnten wir ja grad Gschwellti zu unserem Salat machen, das ist ebenfalls typisch schweizerisch. Aber zuerst müssen die Räben (ebenfalls unter dem Namen Winter-Rüben bekannt) gescheibelt werden. Wir entscheiden uns für die Röstiform. Dann haben wir das erste Mal probiert. Der Geschmack ist ganz interessant.

raebe9
raebe10
raebe11
raebe12

Leicht rettichartig, frisch, dazu passt Apfel hervorragend, also rein damit. Etwas Apfelessig und Salz gehören noch rein, und dann hat Lori die Idee, dass etwas Joghurt, das Ganze verfeinern könnte. Als wir alles vermischt haben, sind wir ganz begeistert. Das ist ja ein richtiger Knüller, das schmeckt hervorragend. So eine billige Rübe, und solch ein Geschmack! Und da passen Pellkartoffeln, was "Gschwellti" eigentlich sind, wunderbar dazu.

raebe13
raebe14
raebe15
raebe16

Geschwellte Kartoffel werden einfach in der Schale gekocht, ob im Dampf oder im Wasser, sie sollen später am Tisch erst geschält werden. Dazu isst jeder, wonach ihm gerade ist. Man kann Essiggurken, Quark oder Kräuter-Dips, Butter und Salz oder wie wir, möglichst viele verschiedene Käsesorten dazu schnabulieren. Das ist immer ein gemütliches Essen und unser Salat ist noch die Krönung.

raebe17
raebe18
raebe19
raebe20

Immer genügend Kartoffeln kochen, mit dem Rest macht man dann Rösti, Gröstel oder Bratkartoffeln. 
Herzliche Grüsse vom höllischen Kochstudio, nächste Woche hoffentlich wieder im Normalzustand.

Lori und Ottilio

 

Speckknödel

Normalerweise wird bei uns das Brot nicht alt, aber irgendwie hat sich doch plötzlich eine Menge davon angesammelt, dass wir damit Knödelbrotwürfel herstellen. Das benötigt viel Zeit und Geschick, denn man darf sich nicht in die Pfoten schneiden, was in Anbetracht des teilweise harten Brotes nicht ganz einfach ist. Lori hat heute einen Lehrling mitgebracht, der meiner Meinung nach zu nichts nütze ist als zum Rad fahren.

speck1
speck2
speck3
speck4

Aber ich habe mich getäuscht, er hat sofort Kommando geführt, wieviel wir noch schnippeln müssen, bis wir die 600 Gramm zusammen haben. Dann hat er die Petersilie gegossen, damit sie schneller wachse, denn wir benötigen etwa zwei Esslöffel voll.  Eigentlich macht man die Speckknödel nicht mit Pancetta sondern südtiroler Speck, aber wie es halt so ist, wir hatten gerade nichts besseres da.

speck5
speck6
speck7
speck8

Was ein richtiger Küchengehilfe als erstes lernen muss, ist Zwiebel kleinschneiden. Das hat er sich nicht zweimal sagen lassen und sofort zum Messer gegriffen. Loredana hat ihm dann geholfen, damit er sich im Übereifer nicht den Rüssel absäbelt. Man würde dann die Zwiebelwürfel in Butter andünsten. Wir haben sie gleich zusammen mit dem "Speck" in die Pfanne gegeben.

speck9
speck10
speck11
speck12

Damit es etwas mehr nach geröstetem Speck anmutet, haben wir mit etwas Tomatenmark Farbe gemacht. Der kleine Rumpel hat dann ganz allein die Milch geholt. Das nächste Manko entdecken wir kurz danach, denn es hätte zu den Speckknödeln "Sauerkraut" geben sollen, aber das haben wir offenbar im Jänner schon irgendwann verbraten.

speck13
speck14
speck15
speck16

Aber es geht erst mal mit den Knödeln weiter. In 5 dl Milch kommen 4 ganze Eier hinein, das ganze wird gesalzen und gepfeffert und dann über das Knödelbrot mit dem Speck und den Zwiebeln gegossen. Dann kommt die gehackte Petersilie rein und alles wird etwas vermischt und eine halbe Stunde ziehen gelassen.

speck17
speck18
speck19
speck20

Dann formt man die Knödelmasse zu Kugeln und lässt sie in etwa 3 Liter Brühe ziehen, bis sie hochtanzen und fertig sind. Im Originalrezept verwendet man noch etwas Mehr, damit die Masse besser zusammenhält, aber ich dachte mir, im Brot ist schon genügend Mehl drin, und wir haben es uns geschenkt. Dazu mussten wir nun natürlich noch eine Sosse machen. Aber weil die Zeit knapp war und die Knödel fast fertig haben wir eine Superschnellwunderfertigsosse angerührt und mit einem guten Schuss Rotwein an unsere Kotletts gegeben.

speck21
speck22
speck23
speck24

Buon appetito! Lori, Otti und Rumpel



Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)