Promoter Guido
Hallo, willkommen in Gugellandia. Darf ich mich vorstellen, ich heisse Guido und bin gerne bereit, für dich, für euch, für jeden in ganz Gugellandia rumzufliegen, um euch alles so nahe zu bringen, wie möglich. Ich werde keine Minute versäumen, jeden mit diesem wundersamen Land bekannt zu machen. Sollten irgendwelche Bitten, Fragen oder Beschwerden auftauchen - immer her damit an die Werbeabteilung Guido, Promoter von Gugellandia. Rätsellösungen kann man jederzeit an unsere Email-Adresse schicken. Preise winken.
Guido
Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Wenn du am Wettbewerb mitmachen möchtest, musst du dich einloggen.
Top-Liste

Oktober 2016


 
G E H E I M N I S K R A E M E R
punkte1
punkte2
punkte3
punkte4
Freitag, 28. Oktober 2016: Die Spannung steigt, in drei Tagen ist Halloween. Unser Beamgerät ist wieder in Ordnung. Edi hat sich ja während der Direktübertragung im Kabelsalat verheddert und einen Kurzschluss verursacht. Aber witzigerweise war es nicht die Beammaschine, sondern nur das Mikrofon, das den Dienst verweigerte. Nun ist es für alle eine doppelte Überraschung, wenn die Gäste kommen. Die Geisterbahn ist bereit. Die Treppe zum Eingang haben wir von den Brennesseln befreit und die Eintrittskarten sind auch schon vergeben. Es bekam natürlich jeder eine - und zwar gratis! Ja, so sind wir. Aber Eintrittskarte muss sein. Grosse Besorgnis bereitet uns im Moment die Pilzbeschaffung. Kein Halloween ohne Pilzgericht. Aber es hat jetzt doch endlich einmal geregnet, und die Sonne scheint wieder, es besteht noch Hoffnung, dass in letzter Sekunde doch was auf die Teller kommt. Natülich ist die Küche schon längstens am Dampfen und Vorbereiten. Juhuh! Man kann sich auf etwas gefasst machen. Unser heutiges Buchstabenrätsel hat auch wieder mit den nächsten NEWS zu tun. Es geht um ein
U L K N E R V D E S K R E G U T E N S I L
Letzte Woche waren alle wieder sehr schnell im Herausfinden. Ich habe mich dann aber nicht geschlagen gegeben, sondern rumpelstilzchenartig immer noch eins draufgepaukt. Es ging noch um ein Stechen. Das hat dann aber keiner mehr gewollt und ist friedlich in den Sonntag abgedriftet. Siegerimmenharke war natürlich ein Geheimniskraemer  Nun noch viel Spass beim Rätseln. Vielleicht steht das Wort ja im gugelländischen Wörterbuch.
 
G E I S T E R B A H N B A U E R
geisterbahn1
geisterbahn2
geisterbahn3
geisterbahn4
Freitag, 21. Oktober 2016: Jede Woche muss ich ein Wort finden, welches mehr als 15 Buchstaben und mit der neusten Geschichte zu tun hat. Das ist nur insofern schwierig, weil wir oft am Freitag noch nicht wissen, was am Wochenende los ist. Letzte Woche zum Beispiel wollten wir zu Ehren des neuen Kulturministers eine Kunstgallerie eröffnen. Aber da ist Laura eingefallen, dass ja schon bald Halloween ist, und sie keine Zeit hat, um noch allen Tieren "Kunst" beizubringen. Also haben sich alle auf Schienen- und Wagenbau gestürzt, um eine Geisterbahn zu bauen, die dann zu Halloween eine Attraktion sein soll. Ich persönlich konnte natürlich nicht helfen, denn ich musste die Punktekonten der Rätselaner auswerten, ebenso habe ich mich beim letzten Buchstabensalat nicht mehr an Dudengesetze gehalten und zur Strafe einen ganzen Tag lang Bindestriche gefressen. Fliege und ich haben bereits Anstalten für ein gugelländisches Wörterbuch getroffen. Nun aber zu den Punkten. Eigentlich wird jeden Monat abgerechnet, vorher erfährt niemand, ob er gewonnen hat oder nicht. Aber diesmal teilen wir es früher mit, denn es geht um den 31. Oktober.
An diesem Tag steigt unsere grosse Halloweenparty. Und die Gewinner dürfen jemanden herbeamen, um teilzunehmen. Das ist kein Leichtes, wahrscheinlich möchte jeder mitmachen oder eben nicht, wenn zu Hause ebenfalls gefeiert wird. Nächsten Dienstag in den NEWS wird Laura die Glücksfee spielen und über das Beamgerät die Einladungen verschicken. Nun zu unserem heutigen Wort. (Es steht übrigens im Duden!)
S I E G E R I M M E N H A R K E
Letzte Woche war es mir richtig unangenehm, dass die Rätselaner, Rätselisten und Oberrätsler das Wort nicht so schnell wie sonst herausgefunden haben. Saubergartenhieb  war Geisterbahnbauer. Aber es ging ja dann doch, gratuliere. Übrigens noch einen speziellen Dank von Ottilio nach Berlin. Die Antwort "Geier ausbraten"  hat ihn doch tatsächlich zu seinem nächsten Rezept (Donnerstag, 27.10.16) inspiriert. Bis bald, euer Guido.
 
H U N D E S P U R E N S U C H E
dog1
dog2
dog3
dog4
Freitag, 14. Oktober 2016: Liebe Freunde, das war ja ein riesengrosser Zufall! Wir sind mit unserer Hundestory genau passend auf den Welthundetag, am 10. Oktober, gekommen. Natürlich gehen normalerweise unsere Hündchen nicht an der Leine. Nein, die rennen wie andere Hunde einfach frech überall herum und machen Unordnung. Aber habt ihr bemerkt, wie ähnlich sich Hundebesitzer und Hund sind? Nicht nur im Aussehen, vor allem im Charakter. Meine Wenigkeit hat selbstverständlich den perfekten Hund ausgesucht. Fido ist gutausehend, intelligent, begabt und treu. Der Hund von Ahuii aber, der hat dauernd den Schnabel offen, besser gesagt, er bellt den ganzen Tag. Dann der Bernhardiner von Loredana! Wenn schon, denn schon. Ziemlich wuchtig in der Erscheinung, dennoch talentiert und immer gerne mal einen Schluck Wein zwischendurch, ha ha. Beim Grünling musste der Hund ein urchiges Aussehen haben und vor allem ein gutes Gespür für den Boden. Was allerdings Amanda mit ihrem Türvorleger gemeinsam hat, muss erst noch geklärt werden. Wahrscheinlich eine Art gezielter Spionage-Charakter. Um gewisse Informationen zu erlangen, käme der unter jedem Türspalt durch. Auch Schangelina und ihre Flocke scheinen wie füreinander gemacht. Ebenso Hefe und Festa mit ihren süssen Hundchen. Und das wird wahrscheinlich auch der Grund sein, warum Edi keinen Hund gefunden hat. Oder kein Hund Edi. Nun aber weiter im Text. Wir denken schon an die nächsten News, bei denen es um folgendes geht:
S A U B E R G A R T E N H I E B
Wir wünschen viel Spass beim Rätseln. Nächste Woche geben wir dann die Punkteverteilung der Gewinner und die Preise bekannt. Wer teilnehmen möchte, einfach richtiges Wort auf unserer Email Adresse (blau oben) abladen.
Des Rätsels Lösung von der letzten Woche.Uhrpunscheuendes war Hundespurensuche. Logisch, gell, ciao, euer Guido.

 
7. Oktober 2016:
fre1
fre2
fre3
Heute ist Freitag. Wie versprochen komme ich  in "neuer Form". Ich darf nämlich endlich mal über unsere News reden. Sonst macht das ja nur Schnorbert, und der lästert ja immer. Ich möchte auch mal die anderen Seiten dessen aufzeigen, was bei uns so hinter den Kulissen stattfindet. Die Amanda zum Beispiel. Das war ja sooo lustig. Sie hat es besonders gut machen wollen und ist beim Schwimmen fröhlich im Kreis herumgepaddelt, um möglichst viel Wasser in den Federn zu speichern, damit sie nachher auf dem Rad mit mehr Gewicht auch schneller ist. Ja, ha ha, und dann war sie so schnell, dass kein Vogel sie mehr stoppen konnte und sie kopfvoran ins Gebüsch flog. Fotos, wie sie sich den Dreck aus dem Gefieder schüttelt, durften wir leider nicht bringen. Auch war das Wetter miserabel, so dass wir in zwei Folgen unseren Triathlon gemacht haben. Das Schiessen war am nächsten Tag. Na, für heute habe ich genug aus dem Nähkistchen geplaudert. Jetzt ist es an euch, etwas zu tun. Nämlich Hirn einschalten!
Es kommt die neue Form vom Rätsel. Das heisst, es ist immer noch gleich, auch morgen auf google+ heisst es frech drauflosraten. Aber man kann heute schon die Lösung einschicken. Per Email (Adresse oben). Wir legen dann für die Teilnehmer ein "Punktekonto" an und wer genügend Punkte hat.... ihr wisst schon. Es ist aber ,wie immer, nicht einfach, weil es ein gugelländisches Wort ist. Aber man kann bis nächsten Freitag seine Email schicken, dann kommt hier die Auflösung. In der Zwischenzeit kommen ja dann auch die News und man kann es leicht herausfinden. Also los. Worum könnte es sich hier wohl handeln?
U H R P U N S C H E U E N D E S
Der Hiltontastreimer war natülich der Triathlonmeister.
 
3. Oktober 2016:
tri1
tri2
tri3
Liebe Freunde, heute ist es soweit. Hier kommt meine neuste Idee bezüglich dem Buchstabenrätsel und meiner Wenigkeit als gugelländischem Promotor. Bis jetzt war es immer so, dass ich am Montag erschienen bin und nichts über unsere News erzählen konnte ausser dem Rätsel. Darin ist immer mehr oder weniger ein Hinweis versteckt, was hier abgeht. Das wissen aber unsere fleissigen google+-Freunde bereits, weil am Samstag mein Rätsel schon erscheint. Also was tun? Es gibt für alles die perfekte Lösung, und die ist mir heute wie der sprichwörtliche Braten im Schlaraffenland vor das Maul geflogen. Mein Rätsel erscheint in Zukunft hier auf unserer Webseite immer am Freitag. Denn auf das Rätsel kann kein Mensch verzichten. Stellt euch mal vor, wie leer es in eueren Gehirnen ausschaut, wenn ihr nichts mehr in die gugelländische Reihenfolge bringen müsst. Also nicht verpassen, nächsten Freitag geht es los. Meinen Posten hier wird nächsten Montag Peso, der Umwelt- und Kulturminister übernehmen, den liest sowieso keiner. Hämm, entschuldigung, Peso. Und dann kann ich auch locker über die News schreiben, was mir bisher untersagt war, damit die Überraschung nicht flöten geht. Kapiert? Na dann ist ja alles klar. Hier noch zum letzten Mal am Montag mein Rätsel: Worum geht es morgen in unseren News?
 H I L T O N T A S T R E I M E R
Damit  haben sich Nimo Sonne und das Bienchen aus Berlin den ganzen letzten Samstag-Abend unterhalten. Aber freut euch nun alle auf nächsten Freitag. Auf den neuen Guido von Gugellandia. Ihr werdet überrascht sein und viel Spass haben. Also dann bis Freitag. Dann lassen wir's so richtig krachen. 
(Letzte Woche war der STIEFELABSATZ und die EISENBAHNSTATION  gefragt gewesen, das haben die Oldenburger rausgefunden.) Und nun warten wir gespannt auf morgen, wenn es wieder heisst: NEWS aus Gugellandia.



Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)