Promoter Guido
Hallo, willkommen in Gugellandia. Darf ich mich vorstellen, ich heisse Guido und bin gerne bereit, für dich, für euch, für jeden in ganz Gugellandia rumzufliegen, um euch alles so nahe zu bringen, wie möglich. Ich werde keine Minute versäumen, jeden mit diesem wundersamen Land bekannt zu machen. Sollten irgendwelche Bitten, Fragen oder Beschwerden auftauchen - immer her damit an die Werbeabteilung Guido, Promoter von Gugellandia. Rätsellösungen kann man jederzeit an unsere Email-Adresse schicken. Preise winken.
Guido
Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Wenn du am Wettbewerb mitmachen möchtest, musst du dich einloggen.
Top-Liste

Promoter: Mai 2017






 
BLUETEN - BLAETTER - PFLANZEN
knall1
knall2
knall3
knall4
Auf geht's in die nächste Runde. Die Blumensprache ist gut angekommen, jetzt habe ich wieder etwas Neues auf dem Programm. Übrigens wollte ich noch das Gebräu (zweites Foto von links) genauer erläutern. Es hat natürlich nicht Bumm gemacht, sondern nur geschäumt wie verrückt, weil Peso gefärbten Essig mit Natron vermischt hat. Dafür war das Gewitter über dem unterirdischen See ziemlich gefährlich. Wir hatten nämlich einen Wassersprenkler installiert, um den Regen zu erzeugen. Edi, Beppa, Pfurr und Myriel mussten wirklich aufpassen, dass sie nicht nass wurden.
Und hier nun mein neuster Zauberspruch:
 Z W A R E L  -  K L O P A  -  C E M L A F O N
Jetzt freuen wir uns erst einmal auf ein hoffentlich sonniges Weekend. Unsere Hauptakteure stehen auch schon in den Startlöchern. So aufregend wie letztes Mal wird es natürlich nicht werden, man kann ja nicht immer in atemloser Spannung durch die Gegend hetzen. Also ich wünsche mir und euch einen glücklichen Start in ein gemütliches Wochenende. Euer Guido.

 
SCHAEUFI  -  HACKE  -  SPATEN
Hacke
Schaufel
hack3
Spaten
Wie immer passieren Fehler nicht bei den schwierigen Dingen sondern bei den einfachsten. Ich wollte nur das Wort Schaufel durcheinandermachen und - schwupp - habe ich aus irgend einem unerfindlichen Grund ein I anstatt ein l genommen. (In dieser Schrift ist beides gleich, das grosse i (I) und das kleine L (l)!!) Ich will mich aber nun nicht irgendwie rausschnorren, Fehler ist Fehler, aber ihr habt ja trotzdem gute Arbeit geleistet. Auch die Benutzer von den ganzen Gartengeräten haben ja ein tolles Loch hingebuddelt. Wir haben den Strudel vom Internet kopiert und hoffen, wir kriegen mit dem Fotografen (copyright by Udo Walter Pick) keinen Ärger. Ebenfalls keinen Ärger möchte ich euch in Zukunft mit falschen Rätseln machen, deshalb habe ich meinen Kontrolleur heute eingeschaltet. Fliege, das Stinktier, zählt hundertmal die Buchstaben rauf und runter, und vergleicht. Also habt Vertrauen und nehmt hirnmässig gut Anlauf.
  T E B N E U L  -  T E L R A B E T  -  F N A Z P L E N
Ich habe es bereits schon einmal erwähnt: Das Miträtseln wird in naher Zukunft noch spannender. Denn man kann seine Punkte einsetzen und damit Tiere, die in "Who ist Who" auf der Liste sind, benoten. Diese Noten wiederum führen besagte Tiere in die Situation, dass sie aktiv an den Geschichten mitmischen dürfen, bzw. müssen. Ausserdem findet natürlich bald wieder eine Siegerehrung statt. Also weiter am Ball bleiben. Bis morgen, euer Guido mit Fliege.

 
SAMENBOMBENWERFER
sabo1
samenbomben
sabo3
sabo4
Ja, das war eine Aktion ganz nach meinem Geschmack. Obwohl, viel geworfen haben wir ja nicht, eher versteckt. Unsere einzigen Widersacher waren wieder einmal die Wuwatis, die sich einfach ungeniert auf unsere gesammelten Samen und Kernchen draufschmissen, um da ihren Schönheitsschlaf durchzuführen. Nicht mal Frech und Schnorbert konnten sie vertreiben. Es hat auch erwartungsgemäss nach unserem Bombenangriff geregnet, so dass die Samen eine gute Voraussetzung zum Explodieren haben. Damit heute euer geplagtes Hirn nicht explodiert, habe ich es diesmal gaaaanz einfach gemacht. Es sind drei klitzekleine, kurze Wörter. Es tönt wie eine Zauberformel. Ich kann es nicht genug aussprechen.
        F H U S I E A C  -  E K A C H  -  T A N P E S 
Gratulation noch den Sommerfarbenwebern, das war eine tolle Leistung. Derjenige, der es diesmal zuerst rausfindet, kann ja mal am Samstag selber ein Wort verbuchstabeln und sich freuen, wenn auch wir es nicht schaffen, das Gewirr in Ordnung zu bringen.  Ansonsten darf man ja gespannt sein, was bis zum nächsten Dienstag hier in Gugellandia wieder los ist. Die drei Wörter der Zauberformel verheissen ja nicht unbedingt etwas Gutes, ha, ha, ha. Aber ich wünsche allen vorerstmal ein schönes Wochenende. Bis morgen.

 
TIERSILHOUETTEN
emai1
emai2
emai3
emai4
Hallo Freunde, schönen Freitag. Hier bin ich wieder mit dem Abschlusswort der letzten und dem neuen Wort für die nächste Woche. Die Tiersilhouetten beziehen sich natürlich auf den roten Gonny und Frechy, die in der Geschichte um Tom Sawyer ein schlimmes Ende gefunden haben, - in unserer Version lösen sie sich einfach in Luft auf. Interessant ist, dass niemand gemerkt hat, dass wir die Leiche aus der ersten Folge purzelmunter bei der Verhandlung über seine eigene Ermordung im Gerichtsaal untergebracht haben. Ha, ha, witzig, gell. Schnorbert hat natürlich noch lange nicht alle Lapsusse aufgedeckt. Wir hatten selber ungeheuer viel Spass bei der Geschichte. Aber wir mussten sie dann abkürzen, denn langsam haben alle gemeint, sie wären wirklich die, deren Rolle sie spielen, und das geht natürlich nicht. Jetzt sind alle wieder die Alten und die Abenteuerfortsetzung machen wir vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt. Und nun das neue Wort zum Knobeln.
W E R B E F E R N B A M O M S E N
Damit machen wir in der nächsten Folge der NEWS viel Aufheben. Man darf gespannt sein, es ist wie immer etwas los in Gugellandia. Bei der Lösung der Tiersilhouetten hatte Karin L. aus Berlin unter anderem sogar eine Tourneehitliste ausgetüftelt. Macht nun auch euer Hirn startklar und schreibt mir, wenn ihr es herausgefunden habt.


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)