Promoter Guido
Hallo, willkommen in Gugellandia. Darf ich mich vorstellen, ich heisse Guido und bin gerne bereit, für dich, für euch, für jeden in ganz Gugellandia rumzufliegen, um euch alles so nahe zu bringen, wie möglich. Ich werde keine Minute versäumen, jeden mit diesem wundersamen Land bekannt zu machen. Sollten irgendwelche Bitten, Fragen oder Beschwerden auftauchen - immer her damit an die Werbeabteilung Guido, Promoter von Gugellandia. Rätsellösungen kann man jederzeit an unsere Email-Adresse schicken. Preise winken.
Guido
Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Wenn du am Wettbewerb mitmachen möchtest, musst du dich einloggen.
Top-Liste

Promoter: Juni 2017






 
POESIE  -  GEDICHTE  -  ZITATE
poesie1
poesie2
poesie3
poesie4
Liebe Freunde, die Götter sind wieder in auf ihren Olymp zurückgekehrt und auch Frech hat endlich seinen Stachelbart in die Ecke geworfen. Mit der Poesie war es jedoch nicht sehr weit her, dafür muss ich mich entschuldigen, ich konnte ja am Freitag noch nicht wissen, dass man sich am Sonntag im Bogenschiessen messen will. Ich habe es mir so schön vorgestellt, dass der eine oder andere in der tollen Arena zur Laute greift und seine Verse leiert. Zur Entschädigung werde ich euch gleich noch was trällern. Aber zuerst das neue Rätsel. Diesmal möchte ich wissen, was folgende drei Wörter bedeuten.
 H E F E P U N  -  N I R P S G E N  -  G W E C H S I N N
Also: Die Möwen sehen alle aus, als ob sie Guido hiessen, sie sitzen in dem Blumenstrauss und üben Bogen schiessen. Des Frühlings Grün ist schon entschwunden, das Sommergelb, das ist noch da. Die Sonne scheint nun viele Stunden,  jeder macht sein Trallala. Der Himmel, der ist immer blau, kein Tröpfchen kommt von oben. Deswegen mache ich es schlau und geh' im Wasser toben. Hahaha. Übrigens war es wirklich so, dass bei Edi's Schuss die Scheibe runtergedonnert ist, wir haben das nicht geplant. Wir dachten immer, es kommt gegen Schluss dann ein Gewitter, dann hätten wir einen tollen Gag. Aber es kam natürlich keines. So und nun gehe ich schauen, ob von Edi's Geburtstagskuchen noch ein Stück für mich übrig ist.

 
RAETSELN - GRUEBELN - STUDIEREN
quiz1
quiz2
quiz3
quiz4
Jetzt lassen wir mal die Götter tanzen. Ich habe eine Arena bauen lassen, ein richtiges amphitheatralisches Quiz-Studio, in dem dann die gugelländischen Hauptgötter quasi den Olymp und die Hügel Roms gekrönt haben. Weil aber die Fragen für jedermann interessant sind, mache ich mein heutiges Rätsel davon abhängig, dass man auch ein wenig in der giechischen und römischen Mythologie zu Hause ist. Schwierig ist es nicht, aber neu, und das ist natürlich immer die grösste Schwierigkeit. Lasst euch nicht bange machen: Hier kommt das Götterquiz. Die Lösung sind drei Wörter, wie immer. Wenn alles klappt, bekommt ihr dafür bereits die ersten Gugel-Points, mit denen man später noch viel anfangen kann.
?(6 Buchstaben)      ?(8 Buchstaben)     ?(6 Buchstaben)
Nur eine der vorgegebenen Antworten ist richtig. Die gewählten Buchstaben ergeben die drei Wörter, es ist göttlich einfach. Nur noch zu sagen: Die befragten Griechen und Römer sind keine grosse Rätselstütze. Viel Spass.
frage1
frage2
frage3
frage4
frage5
frage6
frage7
frage8
frage9
frage10
frage11
frage12
frage13
frage14
frage15
frage16
frage17
frage18
frage19
frage20

 
HAENGEN  -  KRAXELN  -  KLETTERN
iso1
iso2
iso3
iso4
Hier präsentiere ich euch unser frisch getauftes Hündchen, ISO. Er wird in Zukunft in allen News eine besondere Aufgabe haben, man muss ihn nämlich finden. Ich gebe zu, es ist nicht einfach, auf diesen klitzekleinen Bildern alles genau zu erkennen, aber wenn man die Fotos anklickt und sie grösser anschaut, sieht man schon so einiges. Wie auch die Szene, wo Geolg klettert, und die Manschaft vom Bluis Henker ist schon weiter oben. Zwei Bilder später sieht man dessen Mannschaft wieder in den Geranien hocken. Das war unser Fehler. Jetzt wollen wir daraus eine Tugend machen, und in Zukunft in den News immer unseren Ilasor als Beobachtungsaufgabe verstecken. Mein wöchentlicher Dreier sieht heute so aus:
S T E R N A L E  -  B E N G L U R E  -  D R E I T U N S E 
Wir möchten uns nochmals für die vielen Namensgebungsvorschläge für das rotohrige Hündchen bedanken. Ilasor ist das spiegelverkehrte Wort für Rosalie, wie es mehrheitlich gewünscht wurde (natürlich ohne e, weil es ja ein Männchen ist). Und Edi, unser Logik-Genie hat ihn kurzerhand in Iso abgekürzt. Der Kleine hätte sich auch nicht träumen lassen, dass er nun von Null auf 100 ein Star in Gugellandia wird. Bei uns hat eben jeder eine Chance.

 
SCHLINGEN - MAMPFEN - KOSTEN
werbung1
werbung2
werbung3
werbung4
Das ist ja allerhand, was sich Kai und Schnorbert da erlaubt haben. Uns mit Werbung zu überhäufen. Wenn hier einer Werbung machen darf, dann bin ich das und zwar für Gugellandia. Aber es ist ja nun Sommer und man nimmt alles locker.  Für mein wöchentliches Rätsel wird es bald eine Möglichkeit geben, dass man direkt auf der Seite antworten kann. Felix ist noch am tüfteln, denn es ist natürlich nicht so einfach wie meine Rätsel. Immerhin ist die Beteiligung inzwischen etwas grösser, seit die Wörter nicht mehr so ellenlang sind. Aber, das soll nicht heissen, dass es so bleibt. Die richtigen Antworten werden dann jeweils mit so genannten "Gugelpoints" belohnt. Und die wiederum können für Verschiedenes angewandt werden. Man wartet noch gespannt bis es los geht. Für heute werfe ich noch einmal meine Drei in die Runde und wünsche viel Spass beim Ordnung machen.
N E G E N A H   -    R E X K N A L   -   T R E L E N K T
Somit steht auch das Thema der nächsten NEWS im Raume, und ich werde mir noch ein paar Tipps einholen, wie man das alles unfallfrei über die "Bühne" bringt.  Ich möchte mich noch herzlich für die vielen lustigen Vorschläge zur Namensgebung unseres rotohrigen Hündchens bedanken. Wir wissen jetzt, wie es heissen soll. Vorerst nur so viel: Es ist ein "Männchen". Jetzt wünsche ich noch einen schönen Freitag, wir sehen uns hoffentlich morgen auf Google+ mit meinem etwas längeren Wort.

 
WALZER - POLKA - FLAMENCO
juwo1
juwo2
juwo3
juwo4
Das hat mich aber gefreut, dass allerseits nun der Wunsch nach einer Tanzeinlage von unserem Kritiker laut geworden ist. Der Schnorbert soll das Tanzbein schwingen, das wird lustig. Wenn so ein Miesepeter fröhlich herumhüpft, muss es ja ein Knaller werden. Unser grosses Frühlingsfest steckt noch etwas in der Planung, man ist sich über den Festplatz noch nicht einig. Denn, auch wenn es hier ja nie regnet, sicher kommt ausgerechnet dann etwas, wenn man es gar nicht brauchen kann. Dann noch zu dem kleinen "Kücken", das sich in die Ballett-Eleven-Truppe von Ballo eingeschlichen hat, obwohl es kein Hühnchen ist sondern entweder ein Hund oder ein Hase. Je nach dem ist die Namensgebung natürlich schwierig. Die bisherigen Vorschläge haben noch nicht ganz überzeugt. Wir warten mit seiner Taufe noch etwas zu. Nun aber schnell zu meinen Wörtern.
S I N N G L E C H   -   F E M M P A N   -   N O T E K S  
Es wird euch sicher keine Mühe bereiten, die drei Dinge auf einen Nenner und in die richtige Reihenfolge zu bringen. Ich höre gerade, Kai und Gonni sind vom Mond zurück und hecken hier wieder irgend etwas aus. Schnorbert habe ich auch schon eine Weile nicht mehr zu Gesicht bekommen. Hoffentlich machen die nicht irgendwelche gemeinsame Sache.....ich werde mich darum kümmern.  Bis morgen!


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)