Mister Umwelt
Tipps und Weisheiten zu.... in alphabetischer Reihenfolge

Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Januar 2015

 
Grosseinkauf und Sparen
2. Februar 2015: Sparen kann man auch dann, wenn man Geld ausgibt. Es ist nämlich sehr wichtig, es nicht unnötig auszugeben. Wenn man zum Beispiel seinen Grosseinkauf gemacht hat, und zu Hause merkt, das Wichtigste hat man vergessen, darf man nicht - verzweifeln. Man schreibt einfach eine schöne Liste, und kalkuliert von vorne ein, dass man das Wichtigste vergisst. Das tönt etwas unlogisch, ist aber zweifelsfrei erprobt und ausprobiert. Es sind genau drei Schritte, die zum Erfolg führen. 1. Eine Einkaufsliste machen. 2. Die Einkaufsliste nicht vergessen. 3. Niemanden haben, um die vergessenen Dinge zu kaufen.
einkauf
einkaufscenter
ottilio
 
Wäsche waschen
26. Januar 2015: Das Wäsche waschen ist im Winter auch nicht schwieriger als im Sommer. Nur das Trocknen. In Gugellandia lassen sie ihre Lumpen jeweils so lange hängen, bis sie von selbst an ihren Bestimmungsort wandern, wenn sie gebraucht werden. Hier in Italien ist der Strom ab 19.00 Uhr billiger, auch am Wochenende. Die Geldeinsparungen werden jedoch ziemlich überschätzt, und es lohnt sich nicht immer unbedingt, wenn man wegen der Wäsche die Nacht zum Tag macht. Mein Tip für das Weichspülen: Wäsche in den Regen hängen, sie wird dann flauschig weich, sofern sie irgendwann auch wieder trocknet.
peso vor wäsche
peso im schnee
pesos wäsche
 
Heizen mit Holz
19. Januar 2015: Jetzt, im tiefsten Winter, auch wenn der nicht gerade so kalt daher kommt, muss man doch seine vier Wände heizen, das kann niemand bestreiten. Die Frage ist nur, womit? Alles, was teuer ist, umweltbelastend oder sonstwie stinkt, ist natürlich abzulehnen. Wer es sich nicht leisten kann, dort zu wohnen, wo es von selber warm ist, hat jeden Winter das gleiche Problem. Wir in Gugellandia haben das Problem schon so weit eingeschränkt, dass es nur noch aus einigen Arbeitstagen und etwas Organisation besteht. Heizen mit Holz ist durchaus umweltfreundlich. Wir schlagen zum Beispiel keine jungen, hoffnungsvollen Bäume, sondern nur kranke, von Insekten befallene oder gestürzte. Bei richtiger Handhabung und Verwendung ergibt das Superbrennholz.
holzen gibt arbeit
wald
und käfer fressen
 
Verbrauchte Glühbirnen
12.Januar 2015:  Verbrauchte Glühbirnen gehören  n i c h t  ins Altglas. Der Anteil von Glas an einer Glühbirne ist nämlich der Kleinste. Aber ich wollte auch noch von etwas anderem sprechen heute. Wir brauchen ja alle stündlich das Internet, den Fernseher, den Computer, und wir haben ganz vergessen, wie wichtig alles übrige noch ist.  Der blaue Himmel, zum Beispiel. Durch den fliessen all die elektronischen Informationen hin und her, spicken, hüpfen, wandern, aber wenn mal alles ausser Betrieb ist, sieht man erst den Himmel wieder richtig. Einen Tag kein Fernsehen, kein Computer, kein Internet. Wer hält das aus?
vor dem computer
satellitenschüssel
tv gucken
 
Wahl der richtigen Glühbirne
5. Januar 2015:  Im Winter braucht man automatisch mehr künstliches Licht als im Sommer. Die Wahl der richtigen Glühbirne ist da eine ganz wichtige Angelegenheit. Billigprodukte gibt es vor allem in den Chinesenläden, die taugen dann etwa so viel wie das Bild ganz rechts. Es ist auch das gleiche Licht wie auf dem Bild in der Mitte, man sieht, es wird nicht mal mein Schnabel beleuchtet, und der ist ja nicht unbedingt klein. Auf dem ersten Foto links gibt die Glühbirne auch nicht viel Licht, aber wenigstens warm. Nächste Woche sage ich euch, wohin mit alten unbrauchbaren Glühbirnen.             
gll.birne
dunkel
birne


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)