Mister Umwelt
Tipps und Weisheiten zu.... in alphabetischer Reihenfolge

Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Umweltminister: September 2019





 
 Schützt es die Umwelt, wenn man Preise erhöht?
endeferien1
endeferien2
endeferien3
Juhuh, da bin ich wieder, frisch erholt aus meinen wundervollen, energiesparenden Ferien, ja, ich habe nicht einen einzigen Flügel gehoben, so faul bin ich herumgefläzt, habe mich mit alten Dichtern herum gewälzt und bin jetzt wieder da, zu neuen Parolen und Höhenflügen, nehme die Umwelt, die Kultur und vor allem die Menschheit erneut in Angriff.  Aber was erwartet mich da? Ein Thema, das mir beinahe die Kehle zuschnürt. Klimawandel? Oh, ich glaubte, da hätte ich alles schon gesagt, was zu sagen ist, aber jetzt sind ja doch noch ein paar aufgewacht und wollen wieder neue Gesetze machen. Der Wecker, der diese Klimatopflappenhäkler geweckt hat, war das Volk mit seinen Demonstrationen. Aber auch dieses ist nicht ganz gescheit, wenn es meint, dass man von denen "da oben" etwas erwarten könnte, das Gutes bewirkt. Ich will mich heute noch nicht aufregen und streiche einfach mal das Wort "Klima". Dann ist eigentlich die Lösung schon da. Denn: Wandel? Der kommt von selbst. Da kann ich ja fast schon wieder lachen.
Ob sie jetzt die Flugpreise erhöhen oder die Bahn verbilligen, ist völlig einerlei, wer Geld hat, macht damit eh, was er will. Ein hübsches Beispiel aber haben die Kliniken Köln statuieret. Die haben, weil nicht alle am Friday for future - Streik teilnehmen konnten, eine Gegeninitiative ergriffen. Sie haben in allen Häusern auf Fleisch verzichtet und einen Baum gepflanzt. Naja, lacht nur, aber nur das bringt es. Wenn sie nur alle auf die Strasse gehen und die Regierung auffordern, etwas zu tun, sieht man ja, was herauskommt,  - ich lach micht tot.
Besser als irgendwelche, halbseidenen Gesetze auszutüfteln, wäre es, jetzt schon an die bevorstehenden Überschwemmungskatastophen, Unwetterschäden, Schneedisaster zu denken und dort das Geld zu verlochen. Das wäre die Arbeit der Politik, den Rest müssen die Menschen selber machen.
Das war nur ein kleiner Tipp von Peso.

 
 Ich bin in den Ferien
in den Ferien
Ich wünsche allen meinen Freunden auch eine schöne, sorglose Urlaubszeit.


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)