Neues vom Wetter von und mit Prof. Dr. Zeig, unserem Wetterexperten

Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Februar 2015

 
02. März 2015:
die ersten Blüten
Biene spielen
Frühling
Über die hiesigen Temperaturen kann man nicht klagen. Am Morgen zwitschern schon die Vögel, dem Gras kann man schon zusehen, wie es wächst. Aber Vorsicht, auf Ende dieser Woche sollte es nochmal kalt werden, aber nur morgens. Mit gefrorenen Teichen ist allerdings nicht zu rechnen. Die Sonne zeigt sich praktisch jeden Tag, allerdings gibts auch Wolken zu sehen. Freitag dann sollte es ein Supersonnenscheintag ohne Gewölk werden. Auch werden die Tage rasant länger, man merkt das besonders abends, dass es nicht so schnell dunkel wird. Mein Tip für alle Gugellandier: Fernsehen ist erst abends angesagt, raus in die frische Natur, es gibt viel zu tun.
 
23. Februar 2015:
palmkätzchen
wetterprophet
vorraussehen
Am Sonntag ist der meteorlogische Frühlingsbeginn. Unsere Palmkätzchen sind schon erntereif, und die ersten Mandelblüten öffnen sich. Letzte Woche war das Wetter schön, Sonne pur, nur Samstags musste ich mich sehr wundern. Kam doch tatsächlich aus dem Nichts eine dicke Wolke und brachte 20cm Neuschnee. Mit den hiesigen warmen Temperaturen (vor allem tagsüber) schmilzt das Zeug  rasant. Heute, Montag, ist ja wieder wolkenloses Traumwetter angesagt, und es bleibt diese Woche mit Ausnahme von Freitag meist herrlich schön. Auch mit kaltem Wind ist wohl nicht zu rechnen. Der Frühling kann kommen.
 
16.Februar 2015:
Sonnenuntergang
Fasching
die sonne geht unter
Das war eine herrliche Woche, viel Sonnenschein, kein Wind, und man musste nicht frieren. Wie ich bereits letzte Woche ankündigte, kam es am Wochenende erneut und pünktlich schneien. Derzeit ist wiedermal Tauwetter angesagt, und unsere Schneeglöckchen schauen bereits aus dem Schnee. Nun, anfangs dieser Woche bleibt es grau und bewölkt, ab morgen dann lockert sich alles etwas auf und wir können die Sonne wieder sehen. Die Temperaturen bewegen sich meist über dem Gefrierpunkt. Wolkenlos, wie letzte Woche wird es aber nicht werden. Immer wieder durchkreuzen Wolken den Himmel, welche aber keinen Niederschlag bringen werden. Letzte Woche übrigens gabs spektakuläre Sonnenuntergänge zu bewundern.
 
09.Februar 2015:
im schnee
es windet
wetterbericht
Wie bereits letzte Woche berichtet, schneite es drei Tage lang, was das Zeugs hielt. Meine Messungen ergaben 70 cm Neuschnee. Das Tief "Norbert" hielt also, was es versprach. Am Sonntag dann bei viel Sonnenschein taute es aber wieder, und die Schneemassen sackten etwas zusammen. Ich kann Euch aber beruhigen, die weisse Pracht bleibt uns noch länger erhalten, da es Nachts immer Minusgrade geben wird. Tagsüber bei viel Sonnenschein steigen die Temperaturen auf angenehme Grade. Wie bereits gesagt, können wir mit viel Sonne rechnen. Samstags und Sonntags beginnt es dann erneut zu schneien, und es sollten nochmals um die 25 cm Neuschnee dazu kommen. Es wird dann allerdings etwas wärmer, und der Schnee geht dann in Regen über. Also, viel Matsch ist dann angesagt. Nutzt also diese Woche noch, um im Schnee herum zu tollen.

Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)