Neues vom Wetter von und mit Prof. Dr. Zeig, unserem Wetterexperten

Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Dezember 2015

 
28. Dezember 2015: Wie letzte Woche erwähnt, konnten wir uns über den wunderschönen blauen Himmel am Wochenende erfreuen. Auch heute zu Wochenbeginn bleibt uns das schöne Wetter erhalten. Dienstag bewölkt es sich zunehmend, und am Mittwoch und Donnerstag ist mit einer geschlossenen Wolkendecke zu rechnen. Und dann wird es interessant. Ab Donnerstag nämlich wird es merklich kühler. Die Temperaturen werden sich um den Gefrierpunkt bewegen. Und am Sonntag dann gibt's den ersten Schnee. Nicht viel, überzuckert sollten die Wiesen und Bäume aber sein. Bis nächste Woche,dann sind wir ja schon im neuen Jahr, Euer Zeig.
Aussichtsposten
Aussicht
Wald
 
21. Dezember 2015:
Nicht sehr winterlich, das Wetter zu dieser Jahreszeit: Diese Weihnacht bleibt es warm  und Schnee ist noch lange nicht in Sicht. Es bleibt diese Woche grau und der Himmel ist mehrheitlich bedeckt. Auch mit Niederschlag ist zu rechnen, wenn auch nur in Tröpchenform. Mehrheitlich werden wir im tiefsten Nebel hocken. Unsere liebe Sonne lässt sich leider erst gegen Ende dieser Woche blicken. Die hiesigen Tiefsttemperaturen am Morgen bewegen sich um die 8 Grad und in ganz Gugellandia herrscht Windstille. So wie es aussieht, sollte aber danach wieder strahlend blauer Himmel sein. Ich wünsche euch ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest. Euer Zeig.
auf tanne
wetter studieren
nebeltag
 
14. Dezember 2015:
Gestern war sozusagen ein Vorbote, wie es diese Woche bei uns in Gugellandia wettermässig aussehen wird. Unten das bekannte Nebelmeer, und über uns eine dick behangene Wolkendecke, die kaum die Sonne vorliess. Na, und der Nieselregen am Abend bleibt uns bis heute Mittag erhalten. Ab Dienstag dann bleibt es grau, und mit wirklich schönem Wetter kann man erst ab kommenden Sonntag wieder rechnen. Eine ausführliche Unterhaltung über das Weihnachtswetter konnte ich mit unserem hiesigen Weihnachtsmann letzte Woche halten. Wie wir beide feststellen mussten, liegt die derzeitige Schneefallsgrenze bei 3'600 Metern, und bleibt auch die ganze Woche so. Die Tiefsttemperaturen liegen bei uns um die 5 Grad und es wird auch keinen Wind geben, der Wetterveränderungen bringen könnte. 
Weihnachtsmann
Tannenbaum
Krippe
 
07. Dezember 2015:
Die Nebelbank, welche ich letzte Woche angekündigt hatte, ist mit einem Tag Verspätung bei uns eingetroffen. Schlimm nur, sie bleibt uns um einen Tag länger erhalten, und löst sich erst wieder am Dienstag auf. Dann zeigt sich die Sonne wieder. Die Temperaturtiefstwerte liegen derzeit bei 5 Grad. Nur kommenden Samstag fällt das Thermometer auf fast 0, denn uns erreicht eine neue Nebelbank mit dem gewohnten Nieselregen, der am Sonntag dann wieder in Regen übergehen sollte. Mein Tipp: Geniesst die Tage vom Dienstag bis Freitag, denn da ist mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen zu rechnen.
Zeig
Himmelblau
Nebelbank
 
30.November 2015:
Mit soviel Sonnensschein in der letzten Woche, macht das Leben richtig Spass. Einzig, am Morgen hatten wir immer kalt, sogar Mützen und Schals waren vormittags angesagt. Nun, die Kältewelle ist vorbei, ab heute können wir wieder mit etwas wärmeren Temperaturen rechnen. Die Tiefstwerte am Morgen werden um die 6 Grad liegen, und wenn sich die Sonne zeigt, steigt das gugelländische Thermometer. Aber aufgepasst, den kommenden Freitag und Samstag ist bei uns mit "Nass" zu rechnen. Wir werden, so sehe ich das, direkt im Nebel hocken und es gibt Nieselregen. Ab Sonntag ist es dann wieder schön. Vorraussichtlich mit gleichbleibenden Temperaturen gibt es dann Sonne pur, und das eine Woche lang. Übrigens, meine Langzeitprognose für die Woche zwischen Weihnacht und Neujahr: Es wird wieder kalt und es sollte diesmal viel Schnee bei uns in Gugellandia geben.
Advent
auf Ast
Gräser

Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)