Promoter Guido
Hallo, willkommen in Gugellandia. Darf ich mich vorstellen, ich heisse Guido und bin gerne bereit, für dich, für euch, für jeden in ganz Gugellandia rumzufliegen, um euch alles so nahe zu bringen, wie möglich. Ich werde keine Minute versäumen, jeden mit diesem wundersamen Land bekannt zu machen. Sollten irgendwelche Bitten, Fragen oder Beschwerden auftauchen - immer her damit an die Werbeabteilung Guido, Promoter von Gugellandia. Rätsellösungen kann man jederzeit an unsere Email-Adresse schicken. Preise winken.
Guido
Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Wenn du am Wettbewerb mitmachen möchtest, musst du dich einloggen.
Top-Liste

Promoter: Oktober 2019





 
Lösung: KUGELSCHREIBER  -  SONDERMODELL  -  HAARKUENSTLER
Fliege: VERSCHOENERUNGSKUENSTE
jokt1
jokt2
jokt3
jokt4
Der Oktober ist vorbei. Wow, was da alles abging! Angefangen vom Safari-Park-Besuch mit Kimba über die Organisation und Durchführung einer Schatzsuche ohne Schatz, dann kam der Regen und schliesslich haben wir auch noch mit Lisa den Turm von Roccaverano bezwungen.  Auch hinter den Kulissen war so einiges los. Ich habe mit Schnorbert Freundschaft gemacht, damit er mich nicht in der Luft zerreist, man hat im Wald viele Parasole gefunden und zum Abschluss haben wir noch Halloween gefeiert, wie es sich gehört.
R Ä T S E L
Ich hoffe, ihr habt euere Kürbisse inzwischen auch wieder eingefangen und seid fit für mein erstes Rätsel im November. Meine drei Wörter sind nicht schwierig zu entwuseln, handelt es sich doch um solche, die es wirklich gibt.
Ach ja, und die Superzeit findet man diesmal bei Peso im November 2018, als er sich Gedanken über Europa macht.
Viele Grüsse von Guido.

 
Lösung: GESTEINSBROCKEN  -  GRUENTON  -  BLAETTERFARBE
Fliege: KUECHENMANNSCHAFT
wofi1
wofi2
wofi3
wopfo4
Man kann eben nicht alles haben. Gleichzeitig Regen und schönes Wetter. Durch diese unfreundliche Woche mussten wir jetzt einfach hindurch, da gab es keinen anderen Ausweg. Es war zwar viel schlimmer angekündigt als es dann gekommen ist.  Wir hatten nicht einmal Stromausfall und die Kerzenständer vergebens bereit gestellt. Aber jetzt wollen wir natürlich nach vorne blicken und möglichst viel im Freien rumtoben, so lange die Temperaturen noch sommerlich sind. Dieses Wochenende steht das Treffen zwischen Grünling und Lisa auf dem Programm und wir sind alle schon gespannt, was er sich für seinen Gast ausgedacht hat.
R Ä T S E L
Meine Rätsel haben heute etwas viele Buchstaben, was aber nicht heisst, dass es deshalb schwieriger wäre, sie zu entwuseln. Für die dieswöchige Superzeit muss man einen Ausflug in die Wetterstation von Zeig machen und sich die Prognosen vom 29. Oktober bis ? November 2018 einverleiben. Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern, dass es so, wie er es beschreibt, auch eingetroffen ist. Ha ha, tempi passati!

 
Lösung: WOLLFAEDEN  -  WOHLFUEHLOASE  - ZIELSCHEIBE
nixda1
nixda2
nixda3
nixda4
Nützt ja nichts, sich rauszuschnorren! Da ich ja kein Ministeramt innehabe, sondern hauptsächlich mit der Verwuselung von Wörtern betraut bin, habe ich ein wenig mit Schnorbert geschäkert. Ha ha. Fehler begehen ist ja nicht das Problem, aber ihn selber nicht zu bemerken, ist sträflich. Bei der Jagd nach der verschollenen Kiste bin ich auch nicht ungeschoren davon gekommen. Die Freunde aus Jesolo hatten zwar ihren Spass, ihre Belohnung, aber offiziell keinen Schatz. Wisst ihr eigentlich wie viele preisgekrönte Filme es gibt, in denen am Schluss einfach alles offen bleibt?  Und nun ran an meine Wörter, diesmal müsste es klappen. Ich hatte letzte Woche vor Übereifer je eine Leertaste zwischen den Buchstaben gesetzt. Ich wünsche einen schönen Freitag.
R Ä T S E L
Die Superzeit habe ich diesmal im Kochstudio untergebracht. Beim Rötköhl im Oktober 2015 und den glosierten Kostonien.

 
Lösung: ERFORSCHUNG -  PLASTIKFAEHNCHEN -  ROUTENPLANER
Fliege: AUSSCHLUEPFRHYTHMUS
suche1
suche2
suche3
suche4
Der Sommer ist vorbei, man zügelt langsam seinen Übermut und ist mit weniger zufrieden. Aber natürlich ist trotzdem dauernd Rambazamba in Gugellandia. Miezi hat mit grosser Beteiligung eine Schatzsuche auf die Beine gestellt, und alle sind voller Erwartungen. Da ist man natürlich nervös, ob dann auch alles so klappt, wie man es sich wünscht. Aber so ganz ohne Pannen ist es ja auch nicht lustig. Besonders Schnorbert freut sich schon hämisch, was da wieder alles schief gehen kann. Wir werden ja sehen.
R Ä T S E L
Ich habe auch noch einige Dinge vorzubereiten, aber natürlich lasse ich niemanden ohne meine drei verwuselten Wörter ins Wochenende starten. Wenn man alle drei zur Superzeit eintippt, hat es prozentual einen Einfluss auf die Punktzahl. Wie das errechnet wird, weiss ich zwar auch nicht, aber es ist immer noch besser als wenn man als vierter oder fünfter seine Lösung eingibt. Man findet heute die Superzeit, vor 3 Jahren bei Professor Dr. Zeig.

 
Lösung: WASSERMELONE - RAUBTIERKAEFIG - SCHILDKROETE
Fliege's Rätsel auf MEWE am Samstagabend: PUENKTCHENMUSTER
safari1
safari2
safari3
safari4
Liebe Freunde, das war doch mal etwas anderes. Wir wollten schon den ganzen Sommer diesen "Safari Park" besichtigen, denn wir haben gar nicht richtig daran geglaubt, dass es sowas in unserer Nähe gibt. Aber dann war gleich zu Beginn des Augusts unser Auto kaputt, und die Reperatur hat bis in den September gedauert, weil, naja, wir eben in Italien wohnen, und es ausserdem ein etwas spezielles Fahrzeug ist, es wird mit Gas betrieben.  Zu Fuss hätten wir den Safaripark wohl nicht durchspazieren dürfen. Hi hi. Aber jetzt ist ja alles in Ordnung, und Kimba hatte viel Spass mit uns. Jetzt denken wir schon mit Spannung an unser nächstes Abenteuer, welches hoffentlich bei noch schönem Herbstwetter statt finden kann. Meine drei Wuselwörter habe ich heute wieder ganz leicht gemacht.
R Ä T S E L
Die Sieger vom September sind Grünling und Lisa von den Plüsch-Piraten aus Berlin. Was sich Grünling für die Besitzerin vom gugelländischen Hutsalon ausgedacht hat, weiss noch niemand. Aber er hat ja noch den ganzen Oktober Zeit. Appropos Zeit. Die Superzeit finden wir anschliessend an Grünlings Beitrag über das Zimbelkraut. Jetzt bleibt mir nur noch, allen ein tolles Wochenende zu wünschen.  Euere Rätselmöwe aus Gugellandia.


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)