Mister Umwelt
Tipps und Weisheiten zu.... in alphabetischer Reihenfolge

Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Umweltminister: Mai 2021





 
 Gugelländische Sportveranstaltungen, präsentiert von William
bild
William ist ein grosser Sportsfreund und ist jetzt zum Präsidenten gewählt worden.
Er war schon Schiedsrichter beim Eiskunstlauf, hat aktiv Fussball gespielt und agiert zwischendurch auch im Insektenforscherteam von Klepf.                                                      
bild
bild
bild
bild
In Gugellandia gibt es zwar schon etliche Faulpelze, aber die Mehrheit der Tiere freut sich immer, wenn wieder eine Sportveranstaltung statt findet. Meistens ist es dann gar nicht wichtig, wer erster wird, sondern man hat einfach Spass, dabei zu sein.       
bild
bild
bild
bild
Die Sportveranstaltungen sind allerdings bis jetzt immer eine einmalige Sache gewesen. Anstelle zweimal dasselbe, macht man eben lieber wieder etwas Neues.
Es wird jedes Mal ein grosser Aufwand betrieben aber immer mit einfachsten Mitteln.
bild
bild
bild
bild
Am Gefährlichsten war bis jetzt die Kletterpartie an der südlichen Hauswand. Am Langweiligsten war die Segelregatta auf dem Teich, denn es herrschte Flaute. Allerdings sind doch zwei Boote gesunken, nämlich die Umweltpapierschiffchen von Edi und Peso.  
bild
bild
bild
bild
Die ungemütlichste Sportveranstaltung war das Skirennen bei eisiger Kälte. Viel zu lachen gab es beim gugelländischen Triathlon und beim Wrestling.
Zur Zeit läuft noch die Schachpartie zwischen Gugellandia und den Flaschen.
bild
bild
bild
bild
Soviel über einige gugelländische Sportveranstaltungen. Es werden sicher weitere folgen. Viele Grüsse, euer William. (Sportpräsident)

 
 Verflixt und Accidenti (3)
Die meisten Pannen in Gugellandia ereignen sich natürlich im Kochstudio und mit den Wuwatis.
Hier eine kleine Zusammenfassung auch in diesem Monat von mir, eurer Wally. 
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
Und nun wünsche ich allen eine Woche ohne Pannen, und wenn mit, wenigstens lustigen.

 
Kleine Geschichte zum Muttertag
 Von dem Geschenk, das kein Geschenk war, aber eines wurde
Es ist schon einige Jahre her, aber Hefe hat diesen Muttertags-Morgen nie vergessen.
Am Abend davor wollen ihre zwei nicht mehr so kleinen Abenteurer noch in den Ausgang. "Wir sind auch früh wieder daheim, aber in der Disco ist heute eine besondere Attraktion."  Na schön, Puck und Wendy ziehen übermütig ab. Als Gugel und Hefe schlafen gehen, sind sie noch nicht zu Hause, das war ja klar.
bild
bild
bild
bild
So gegen Morgen, es ist allerdings noch dunkel, schleicht sich Wendy ins Schlafzimmer der Eltern und rüttelt leise den Vater wach. "Kannst du schnell kommen, Papa? Wir brauchen deine Hilfe. Aber leise, nicht, dass die Mama erwacht." Diese ist aber bereits wach und stellt sich schlafend. Aber so sehr sie auch die Ohren spitzt, sie kann nicht herausfinden, was da draussen los ist. "Vielleicht eine Muttertagsüberraschung?" freut sie sich, muss sich aber gleich eingestehen, dass das schon sehr seltsam wäre. 
bild
bild
bild
bild
In Wahrheit wird der Vater an die Unfallstelle geführt. Die zwei Rabauken haben das Fahrrad von Tante Loredana in den Graben gefahren. Es ist ihnen zwar nichts passiert, aber das Rad kriegen sie ohne Hilfe nicht mehr flott. Mit des Vaters Rat und Tat gelingt es ihnen dann aber noch rechtzeitig, bevor alle auf den Beinen sind, zu Hause anzukommen, als wäre nichts geschehen. Hefe wartet noch eine Weile vergebens auf eine Überraschung.
bild
bild
bild
bild
Aber als dann alles ans Licht kommt und die zwei Übeltäter gestehen, ist die Mama nur noch heilfroh, dass ihren Kindern nichts passiert ist.
"Wie konnte ich auch so blöd sein, es ist doch für eine Mutter das schönste Geschenk, alle gesund um sich zu haben." 

 
 Woraus besteht die Luft!
bild
bild
bild
Hallo zusammen, hier bin ich wieder, euere Klugsche-Ente. Eigentlich wollte ich heute über Helium sprechen. Denn in der Chemietabelle ist es die Nummer 2.  Wir haben ja im letzten Monat gelernt, dass Wasserstoff (in der Chemietabelle Nummer 1) nicht einheitlich Wasser ist, sonder nur ein Bestandteil, weil  Wasser aus zwei chemischen Elementen besteht, nämlich aus 2 Teilen Wasserstoff und 1 Teil Sauerstoff.
Aber jetzt geht es ja um die Luft. Wenn ich sage, dass unsere Luft ebenfalls nur aus verschiedenen Chemikalien besteht, werden wahrscheinlich einige der gugelländischen Bevölkerung den Kopf schütteln. Ja, was hat es denn da so alles in unserer Luft? Sauerstoff, na klar, aber habt ihr gewusst, dass er in reiner Form sehr ungesund sein kann? Aber natürlich hat es in dieser so genannten Luft, die wir täglich einatmen, auch noch Stickstoff. Das tönt auch nicht gerade beruhigend, weil man da ja ans Ersticken denkt. Aber wenn ich euch nun noch erkläre, wieviele Prozente an Sauerstoff und Stickstoff in unserer Luft sind, dann könnt ihr doch gleich mal richtig aufatmen. Es sind dies 78,08 Vol.-% Stickstoff und 20,95 Vol.-% Sauerstoff. Da kommt noch 1% andere Spurenstoffe hinzu, von denen ich das nächste Mal reden werde. Wenn ihr mehr wissen wollt, klickt einfach mal auf die Ente von "kurzgesagt". Luft in Zahlen auszudrücken ist nicht jedermanns Sache, aber wir wollen noch die Buchstaben dazu lernen. N = Stickstoff, O = Sauerstoff. Es hat Stickstoff und Sauerstoff in einem enormen Masse um euch rum, das ist auch ganz gut zum Atmen, alles andere ist winzig klein, aber ich sehe, ich bin für die gugelländische Bevölkerung zur Zeit auch nicht mehr als Luft. Für 80 Prozent ist die Luft nur als Ganzes vorhanden und den restlichen 20 Prozent sollte ich vielleicht zuerst einmal erklären, was Atome, Molekülen und Verbindungen überhaupt sind.


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)