Mister Umwelt
Tipps und Weisheiten zu.... in alphabetischer Reihenfolge

Jahr
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat
Monat

Umweltminister: Juli 2022





 
 Wir wünschen allen schöne Ferien. 
Bis im September hat Laura bestimmt wieder einen Haufen interessante Dinge gebastelt. Unsere Wuwatis machen auch keine Sommerpause, denn die haben immer Ferien. Ente sucht noch unter dem Schwimmbassin ihr Reserve-Auge und Wally sammelt schon wieder kleine Patzer und Pannen für ihre Kolumne. Wir sind im September wieder da und wünschen nun allen unseren lieben Freunden einen erholsamen Sommer und eine fröhliche Zeit.
bild
bild
bild
bild

 
Die Ente ist wieder da - Veganer - Vegetarier - Fresssäcke
bild
bild
bild
Liebe Freunde. Wenn ich den Schnabel aufmache, erwartet man immer, dass etwas Gescheites herauskommt. Auch heute. Da wir uns jetzt schon längere Zeit mit der Ernährung befassen, muss ich auch mal das Thema des Veganers aufnehmen. Bis vor wenigen Jahren war das noch überhaupt kein Trend. Ich erinnere mich aber, dass es schon immer die Vegetarier gab. Ich finde das schon mutig. Einfach mal eine Richtung einschlagen und nicht einfach alles reinstopfen, was einem vorgesetzt wird. Jeder, der einen solchen Weg geht, wird bestimmt nicht dick.
Ich wollte eigentlich auf die verschiedenen Ernährungstypen eingehen. Aber da bin ich gleich wieder beim wesentlichen Problem. Man denkt den ganzen Tag ans Essen. Was auf den Teller kommt, von wo, wie und wann. Das ist aber im Grunde nichts Negatives, wenn man unter seinesgleichen ist. Aber stellt euch vor, ihr habt eine Aufgabe zu erledigen, die jegliche Konzentration braucht, da kann man nicht auch noch ans Essen oder dessen Beschaffung denken.
Ausser Vegetariern und Veganern gibt es noch eine grosse Anzahl anderer Ernährungstendenzen. Zum Beispiel Rohköstler oder jene, die sogar Gemüse ablehnen, weil es dem Salat weh tut, wenn man ihn ausreisst. Naja, man kann es ja auch übertreiben.
Warum muss ich nur immer an diese Grundel denken, die sich zu unterst im See im Schlamm verfangen hat? Wenn ich die nicht fresse... wird Aas daraus, der See bekommt Schluckauf und alles gerät aus dem Gleichgewicht. Ich bin eben eine Ente, man möge mir meine Ausführungen verzeihen. 


Geh zur Legende
Zurück zur Titelseite (Home)